HomeDiS 55

Eröffnung im Kino
25.September

Tanz Theater
26. September

Musik-Session
26. September

Museumsnacht
27. September

Konzert
28.September

Barriere-Freiheit

DiS in der Museumsnacht

Wann:

Am Samstag, den 27. September 2014
Ab 17.00 Uhr

Wo:

Im domicil

Hansastraße 7-11
Dortmund

Was:

An diesem Abend ist die Museums-Nacht in Dortmund.
An diesem Abend sind viele Museen und Konzert-Orte offen.
Das DiS Festival ist im domicil.
Menschen mit und ohne Behinderung machen dort gemeinsam Musik.
Verschiedene Bands treten auf und machen zusammen Musik.
Band ist Englisch und heißt Musikgruppe.
Von ruhigem Gesang und ruhiger Musik mit Instrumenten bis zu schneller elektronischer Musik ist alles dabei.
Die Musikgruppen heißen:

  • Piano Plus
  • NIA extended Version
  • Eastman Company
  • Roman Babik Urban Wedding Band
  • I can be your translator

Karten kaufen:

Sie können an verschiedenen Orten Karten für das Konzert kaufen.
Es gelten die Karten für Museumsnacht und die Festival-Tickets Sie können die Tickets kaufen an allen Orten der Museumsnacht

.

Karten können Sie zum Beispiel hier kaufen:

  • Im domicil
    Hansastraße 7-11
    Dortmund
  • Im Dortmund-Tourismus Besucher-Zentrum
    Max-von-der-Grün-Platz 5-6
    Gegenüber vom Hauptbahnhof Dortmund

Eie Karte kostet 14,50 €.
Eine Karte für Menschen mit Behinderung, Studenten und Menschen ohne Arbeit kostet 11 €.

Die 1. Band heißt:
Boogie Voodoo

Wann:

von 17.00 Uhr bis 17.45 Uhr

Was:

Boogie-Voodoo ist eine Percussion-Gruppe.
Perucssion ist Englisch und heißt: Schlag.
Es wird mit Schlag-Instrumenten Musik gemacht.
Schlagzeug-Schüler und Schlagzeug-Schülerinnen spielen.
Sie können zuhören.
Sie können aber auch mitmachen.
Geleitet wird die Percussion-Gruppe von Michael Peters, Waldo Karpenkiel und Christoph Haberer.
Die Musik von Boogie- Voodoo ist für Kinder ab 5 Jahren geeignet.
Dann geht es weiter mit Piano Plus.



Die 2. Band heißt:
Piano Plus

Wann:

von 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr

Was:

Piano Plus ist eine Band, die verschiedene Musik macht.
Sie spielen Film-Musik.
Sie spielen auch Minimal Music.
Minimal Music ist Englisch und bedeutet:
Dass sich wenige Töne immer wieder-holen.
Geleitet wird Piano Plus von Claudia Schmidt
Es wird gesungen und verschiedene Instrumente werden gespielt.
Die Musiker und Musikerinnen spielen:

  • E-Pianos: Das sind Elektronische Klaviere.
  • Percussion: Das sind Schlag-Instrumente.
  • 2 Geigen und 2 Celli: Das sind Streich-Instrumente.
  • 1 E-Gitarre: Das ist eine elektronische Gitarre
  • 1 Santur: Das ist ein Saiten-Instrument aus dem Iran.

Danach spielt NIA extendet Version.


Die 3. Band heißt:
NIA extended Version

Wann:

von 19.00 Uhr bis 19.45 Uhr

Was:

In der Musik-Gruppe NIA extended Version spielen verschiedene Musiker und Musikerinnen.
Sie spielen Lieder von Antonia Wohlgemuth.
Antonia Wohlgemuth schreibt selbst Lieder und singt ihre Lieder.
Die Lieder werden von 3 Sängerinnen gesungen.
Mit folgenden Musik-Instrumenten werden die Lieder gespielt:

  • 1 Schlagzeug
  • 2 Gitarren
  • 1 Cello: Das ist ein Streich-Instrument.

Antonia Wohlgemuth hat an dem Abend auch Gast-Musiker eingeladen. Sie spielen:

  • 1 Schlagzeug
  • 1 Kontrabass: Das ist das tiefste und größte Streich-Instrument.
  • 1 Trompete

An dem Abend stellt Antonia Wohlgemuth ihre CD vor.
Sie können die CD an dem Abend im domicil kaufen.


Die 4. Band heißt:
Eastman Company

Wann:

von 20.00 Uhr bis 20.45 Uhr

Was:


Eastman Company ist eine Band.
Roman Babik leitet die Band.
Bastian Ostermann ist der Sänger.
Antonia Wohlgemuth ist die Sängerin.
Sie spielen mit:

  • 1 Schlagzeug
  • 1 Bass
  • 1 Klavier
  • 1 Saxophon
  • 1 Keyboard

Sie spielen bekannte Stücke.
Aber sie haben die Stücke verändert.
Die Stücke kommen aus der Rock-Musik und der Pop-Musik.
Danach spielt die Roman Babik Urban Wedding Band

Die 5. Band heißt:
Roman Babik Urban Wedding Band

Wann:

von 21.00 Uhr bis 21.45 Uhr

Was:

Die Musik-Gruppe Urban Wedding Band leitet Roman Babik
Roman Babik ist ein Jazz-Pianist.
Er spielt also Jazz auf dem Klavier.
Mit ihm spielen noch andere Musiker.
Die Stücke hat er selbst geschrieben.
Danach kommt I can be your Translator.


Die 6. Band heißt:
I can be your translator

Wann:

von 22.00 Uhr bis 22.45 Uhr

Was:

I can be your Translator ist Englisch und heißt: Ich kann dein Übersetzer sein.
So heißt die Band.
In der Band spielen viele Musiker und Musikerinnen zusammen.
Die Musik-Richtung heißt Elektro-Pop.
Sie spielen auf elektronischen Instrumenten.
Es gibt auch einen Sänger und einen Rapper in der Band.
Diese Instrumente spielen noch mit:

  • 1 Schlagzeug
  • 1 Bass
  • 1 Keyboard

Einige Musiker kommen aus Hamburg.
Einige Musiker und Musikerinnen kommen aus Dortmund.
Danach gibt es eine Tanz-Party mit einem DJ.
DJ ist Englisch und bedeutet Disk Jokey.
Der DJ legt die Platten auf.
Der DJ macht also die Musik für die Feier.
Der DJ heißt Michael Berger.


Das ist die Internet-Seite vom domicil:

www.domicil-dortmund.de