HomeÜber unsDiS 3ArchivAktuellesImpressum

just fun

Marshall Cooper

Eastman Company

Jördis Tielsch & Peter Vanielik Band


Archiv

 

DiS - 3. Dortmunder inklusives Soundfestival

vom 5. bis 6. Oktober 2012
im Domicil Dortmund
Hansastr. 7-11, 44137 Dortmund
www.domicil-dortmund.de

Spätestens mit seiner zweiten Auflage im Kulturhauptstadtjahr 2010 hat sich DiS, das Dortmunder inklusive Soundfestival im Kulturkalender der Stadt fest etabliert und auch über Dortmund hinaus einen Namen gemacht, da es in seiner Konzeption und Durchführung einmalig ist in NRW.Der Dortmunder Verein kultur.integrativ e.V. veranstaltet in diesem Jahr das 3. DiS.

Musikerinnen und Musiker, die als Menschen mit und ohne Behinderung in ihrem Alltag kaum Berührungspunkte haben, begegnen sich in ihrer Gemeinsamkeit, in ihrer Liebe zur Musik. Maßgebliche Voraussetzung hierfür ist das Interesse und die gegenseitige Wertschätzung, die Begegnung auf Augenhöhe. Was beeindruckt, sind die musikalische Präsenz und Energie und der daraus entstehende Sound. DiS wirbt für eine selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung am kulturellen Leben der Gesellschaft und setzt den Gedanken der Inklusion auf professioneller Ebene um. DiS steht für ein außergewöhnliches Event und wird wieder vier Bands präsentieren, die - auch überregional bekannt - mit ihren unverwechselbaren Sounds das Publikum faszinieren:

Am Freitag, 5. Oktober 2012 wird die neue inklusive Band Eastman Company um Sänger Bastian Ostermann und Pianisten Roman Babik zusammen mit der jungen Nachwuchssängerin Jördis Tielsch & Peter Vanielik-Band auf der Bühne stehen.

Am Samstag, 6. Oktober 2012 trifft die Mainzer Kultbrassband Marshall Cooper mit DJ Mahmut The 1st auf die aus Bochum kommende Groß-Formation Just Fun, die mit bis zu 35 Musikern auf der Bühne quasi schon zum Soundfestival-"Urgestein" gehört.

Organisiert wird das Festival wieder vom gemeinnützigen Verein kultur.integrativ e.V. Unterstützt wird das 3. DiS vom Land NRW (Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport), vom Landesmusikrat, vom Kulturbüro der Stadt Dortmund und anderen mehr. Als Veranstaltungsort und Kooperationspartner konnte erneut die mehrfach prämierte Spielstätte für Jazz, Weltmusik und Avantgarde, das "domicil Dortmund" gewonnen werden. Weitere Kooperationspartner sind die TU Dortmund (Rehabilitationswissenschaften/Musik) und die Vereine proKULTUR und intergration e.V.


Vorverkauf:
Kartenvorverkauf und Reservierungen an den Vorverkaufsstellen (siehe unter www.domicil-dortmund.de) sind bis ein Werktag vor dem Veranstaltungstag möglich. Bei Fragen zu Tickets und zum Programm:
Telefon 0231 / 8629030 oder
per Email an ticketing@domicil-dortmund.de