HomeÜber unsDiS 4ProjekteAktuellesImpressum

just fun feat. Marvin Becker

Les Monkophoniques

The Living Musik Box Special Edition

Hans Wanning Trio


Archiv

 

The Living Music Box Special Edition
play sunshine - songs

Für ihr neues Programm hat The Living Music Box Cover-Songs über die Sonne in charmanten Arrangements bearbeitet. Von Aha bis Offspring, Johnny Cash bis The Supremes oder Aqualung bis Violent Femmes – allen Songs geben The Living Music Box ihren eigenen individuellen Stil. Supported werden sie dabei von 6 jungen Musikern, die als Studiomusiker auch das neue Album mit einspielten.

The Living Music Box – das sind Carsten Schnathorst (Keyboards, Gesang) und Torsten „Toto“ Graf (Percussion, Saxofon, Akkordeon, Gesang). Die beiden Entertainer setzen ganz auf handgemachte Musik und Evergreens und bieten Coverversionen der schönsten Songs der 60er Jahre bis heute dar. Die ausgefeilten Arrangements, der mehrstimmige Gesang, das instrumentelle Können der Musiker und die charmanten Moderationen der beiden sorgen für ein einmaliges Erlebnis.

Zum Repertoire von The Living Music Box zählen mittlerweile über 150 Songs – das entspricht einem Live-Erlebnis von weit über 6 Stunden Musik. Neben bewährten Klassikern und Hits von u.a. den Beatles, Donovan, Elvis Presley, Phil Collins, den Bee Gees, Smokie, Simon & Garfunkel oder Cat Stevens, verfügt das Duo auch über wunderschöne Eigenkompositionen.


Special Edition (some friends, who just about had time to play along)


Thomas Burhorn - tr
Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg (Jazztrompete, Kontaktstudiengang Popularmusik, Institut KMM Kultur- und Medienmanagement). Live/Studio Zusammenarbeit mit: cäthe, denyo (aka dennis lisk), fettes brot, flowin immo, gisbert zu knyphausen, grunert, kettcar, kurt maloo, mia, mika doo, ohrbooten, pilotfilm, positunes, rocket no.9, ruben cossani, ryoma, tätärä, urban monks punktpunktpunkt. Gemeinsam mit dem qcumber piloten Phil Günther betreibt Thomas die sonicfarm und produziert Musik für Filme, Werbung und Audiobranding.

Geoffroy Dabrock – tb


Dirk Achim Dhonau – perc
ist als freischaffender Musiker und Lehrer tätig, sein musikalischer Schwerpunkt liegt im Jazz und in der Improvisierten Musik. Aktuelle Projekte: Capri di Rote Quintett, Gabriel Coburger Quartett und Eisenrot. Außerdem arbeitet er im Theater als Musiker, aber auch als Darsteller. Dirk Achim Dhonau tritt auch solistisch auf und realisierte verschiedene Projekte mit Literatur, Darstellendem Spiel und Tanz. Arbeitete unter anderem mehrere Jahre mit dem Schausspieler und Sänger Dominique Horwitz zusammen und realisierte im Dez 2006 das Musiktheaterstück "Arbeit ist Urlaub" in Wien.

John Hughes - b
(double bass) is an active member of the jazz and improvisation community in Hamburg, performing regularly both in Hamburg and in Germany. John has worked with numerous groups and projects, dancers, poets, artists and light technicians. In Nov. 2004, John curated the first, annual "Phenomorphonic" festival in the Christianskirche, Hamburg. This festival for experimental acoustic and electronic music brought together musicians from New York, Berlin, Switzerland, Italy, and Hamburg. Johns' current associations include the improv. groups, "Propele di Katsa" (B. Fuchsberger, J. Hochapfel, J. Hughes), the electro/ accoustic trio Hughes/Scherzberg/Wiese and his duo collaborations with Italian pianist Alberto Braida and German saxophonist Lars Scherzberg. John also plays in "Rocket No.9" (C. Popple, M. Pfleiderer, J. Hughes), a jazz group which focuses on presenting the music of the great composers of the past, such as Duke Ellington, Sun Ra, Thelonious Monk, and others.

Tina Jäckel – git
hat ihre Studienjahre der Jazzgitarre an insgesamt drei Musikhochschulen verbracht (Würzburg, Amsterdam und Paris). Seit Anfang 2002 lebt sie als freiberufliche Musikerin in Hamburg. Projekte: -in2-, Wee, tina jäckel quartett u.a.


Birgid Jansen – voc
begann zunächst im Landes-Jugend-Jazzorchester Schleswig Holstein und eigenen Jazzprojekten. Gesangsausbildung bei Hermine Caro, Hamburg; Gesangs- und Songwriterworkshops u.a. bei Etta Scollo und Siggie Davis.; Backgroundsängerin von Sarah Connor, "Orange Blue", "Oceana & Kim" (Echt) u.a.Support bei R. Kelly, Eros Ramazzotti und Lionel Richie; Mitwirkung beim Vorentscheid Grand Prix Eurovision; Tourneen und Konzerte: USA, Moskau, Schweiz, Österreich, Afghanistan. Diverse Deutschlandtourneen.

Foto: Christian Kerber

www.thelivingmusicbox.de